Windows Phone 7: Nicht kompatibel zu Windows Mobile

Das gerade frisch von Microsoft vorgestellte Windows Phone 7 wird nicht kompatibel zu seinem Vorgänger Windows Mobile sein. Die vorhandenen Apps müssen dementsprechend neu geschrieben werden. Eine weitere Neuerung bei Microsofts Smartphone-Plattform wird sein, dass es Mindestanforderungen an die Hardware geben wird.

Arbeit für Windows-Mobile-Entwickler

Bei diesen Änderungen macht es Sinn, dass Microsoft seinem neuen Kind einen anderen Namen gibt. Dieser harte Schritt zur neuen “Generation” zwingt die Entwickler von Windows-Mobile-Anwendungen ihre Programme an die neue Plattform Windows Phone 7 anzupassen. Vermutlich wird es entsprechende Werkzeuge geben, damit die Portierung der bestehenden Programme vereinfacht wird. Näheres will Microsoft jedoch erst zur Mix-Konferenz Mitte März in Las Vegas bekannt geben.

Mindestanforderungen für Hardware

Für die Hardware-Hersteller wird es einige Anforderungen geben, damit sie entsprechende Smartphones mit Windows Phone 7 bereitstellen können. Hier eine kurze Auflistung der von Microsoft geforderten Mindestanforderungen:

  • Kapazitiver Touchscreen, der mindestens vier Multitouch-Punkte kennt
  • Drei Spezialtasten: Windows-, Such- und Zurücktaste
  • Lagesensor
  • 5-Megapixel Kamera
  • Eine bestimmte Prozessorgeschwindigkeit

Weiterführende Links:

Windows Phone 7 ist nicht kompatibel mit Windows Mobile

Windows Mobile 7 – Die ersten Einblicke

Eure Meinung zu Microsofts neuer Smartphone-Plattform? Schreibt einen Kommentar.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de